Außerschulische Betreuung an der Turnseeschule

Die außerschulische Betreuung an der Turnseeschule richtet sich an die Grundschulkinder der ersten bis vierten Klasse. Sie dient der Entlastung berufstätiger Eltern und bietet den Kindern einen verlässlichen und förderlichen Rahmen für vielfältige Aktivitäten über die Unterrichtszeit hinaus.

Im Schuljahr 2016/17 werden in der außerschulischen Betreuung der Turnseeschule 115 Kindern von einem neunköpfigen interdisziplinären Team in einem teiloffenen Konzept betreut.

Dies bedeutet, dass die Kinder innerhalb der Betreuung eine verbindliche Struktur vorfinden, in welcher sie sowohl Sicherheit durch feste Bezugspersonen und wiederkehrende Rituale erhalten als auch frei aus einer Palette von unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitangeboten auswählen können.
Das Team der außerschulischen Betreuung an der Turnseeschule besteht aus MitarbeiterInnen unterschiedlicher Fachrichtungen. Die Arbeit wird unterstützt von FSJ-lerInnen.

Aktuell werden 60 Kinder in Ganztagesgruppen und 55 Kinder in Halbtagesgruppen betreut.

Die Kinder der Ganztagesgruppen sind festen Stammgruppen zugeordnet, in denen gemeinsam ein warmes Mittagessen eingenommen wird und die Hausaufgabenbetreuung stattfindet. Im Anschluss können die Kinder aus verschiedenen gruppenübergreifenden Freizeitangeboten auswählen. Für die Kinder, die bis 17:00 Uhr angemeldet sind, endet die Betreuungszeit mit einer Abschlussrunde und einem Vesper bestehend aus Obst und Gemüse in der jeweiligen Stammgruppe.

Kinder, die bis 13:00 Uhr oder 14:00 Uhr in der Kernzeit bzw. Übermittagsbetreuung bleiben, können ein warmes Mittagessen erhalten. Eine Hausaufgabenbetreuung für die Halbtageskinder findet nicht statt. Für die Kinder, die die Nachmittagsbetreuung in Anspruch nehmen, werden freitags im wöchentlichen Wechsel stattfindende Gruppenausflüge in der Umgebung angeboten, an diesem Tag findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.

In der Turnseeschule stehen drei Betreuungsräume bzw. Aufenthaltsräume mit unterschiedlichen Funktionen zur Verfügung: Im Bastelzimmer kann gemalt und gebastelt werden, im Bauzimmer kann mit verschiedenen Materialien gebaut sowie Brettspiele gespielt werden. Der Rollenspielraum lädt zum Verkleiden, Theater spielen und Relaxen ein. Über die Mittagszeit wird der Rollenspielraum auch als Mittagessensraum genutzt. Zusätzlich steht der Betreuung ein weiterer Mensaraum für die Mittagsverpflegung zur Verfügung. Auch die Turnhalle kann mehrmals die Woche für sportliche Aktivitäten genutzt werden. Der große Schulhof bietet darüber hinaus vielfältige Spielmöglichkeiten.

Das Mittagessen kann ausschließlich über das Sekretariat der Turnseeschule gebucht werden. (0761/201 7563 Frau Eckerle)

Betreuungszeiten im Schuljahr 2016/2017

Das Angebot der außerschulischen Betreuung an der Turnseeschule umfasst unterschiedliche Betreuungsmodule, die einzeln, aber auch kombiniert gebucht werden können.

Betreuungskosten während der regulären Schulzeiten

Betreuungsmodul Zeiten Regulärer Beitrag Geschwister-beitrag
Kernzeit 07:30 – 08:35 Uhr
12:15 – 13:00 Uhr
43 € 27 €
Kernzeit und Übermittag 07:30 – 08:35 Uhr
12:15 – 14:00 Uhr
59 € 43 €
Kernzeit, Übermittag und Flexible Nachmittagsbetreuung 07:30 – 08:35 Uhr
12:15 – 17:00 Uhr
109 € 93 €
Flexible Nachmittagsbetreuung 14:00 – 17:00 Uhr 50 € ---

Anmeldung
Bei Fragen zum Anmeldeverfahren wenden Sie sich gerne an Karin Herbener - Bereichsleitung - oder Daniela Lang und Bernd Winter vom Referat Schulkindbetreuung: Telefon 0761/70316-36 oder Email schulkindbetreuung@jugendhilfswerk.de.