Stellen, Praktika, FSJ

Jugendberufshilfe

Stellenausschreibung des FJB im JHW e.V.

Für die Durchführung des Modellprojekts „Läuft?!“ im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald suchen wir ab 01.04.2018

Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen

Sozialarbeiterinnen / Sozialarbeiter

im Umfang von 50 Stellenprozent.

„Läuft?!“ ist ein Projekt des Paritätischen Baden-Württemberg, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit im Rahmen des Pilotprogramms RESPEKT. Es zielt auf die soziale und berufliche Integration von jungen Menschen, die von den Regelleistungen nach SGB II und VIII nicht erreicht werden. Das Projekt und damit auch die Stelle sind befristet bis zum 31.12.2018.

Stellenprofil

  • Beratung und Bezugsbetreuung von jungen Menschen mit dem Ziel sozialer und beruflicher Integration
  • Casemanagement und Zusammenarbeit mit ASD, Jobcenter und Schulen sowie weiteren Einrichtungen der Sozialen Arbeit
  • Aufsuchende Arbeit
  • Mitarbeit bei Entwicklung und Evaluation des Projekts
  • Arbeitsstandort ist Müllheim/Baden

Wir wünschen uns

  • Methodische Fähigkeiten und fundierte Fachkenntnisse
  • Erfahrung mit Beratung und Bezugsbetreuung der Zielgruppe
  • Wissen im Umgang mit den Sozialgesetzbüchern II, II und VIII
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Interesse, Offenheit und positive Einstellung gegenüber der Zielgruppe

Wir bieten

  • Vergütung nach Vereinbarung und betriebliche Alterszusatzversorgung
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung
  • Einbindung in ein kompetentes Fachteam
  • Externe und interne Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision

Bewerbung bitte per E-Mail bis zum 16.02.2018 an

 Forum Jugend-Beruf im Jugendhilfswerk Freiburg e.V.
z.Hd. Herrn Lorenz Schäfer
l.schaefer@forum-jugend-beruf.de
Tel.: 0761 - 296669 61

Für Rückfragen können Sie sich gerne auch an unseren geschäftsführenden Einrichtungsleiter Herrn Michael Schmöe wenden. Er ist erreichbar unter der Telefonnummer 07631-74828-16 oder per E-Mail m.schmoee@forum-jugend-beruf.de.


Stellenausschreibung des FJB im JHW e.V.

Für die Schulsozialarbeit im Förderzentrum Hochschwarzwald in Titisee-Neustadt sowie im Gymnasium in Titisee-Neustadt suchen wir zum 01.03.2018 eine / einen

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter

mit 100 Stellenprozenten.

Stellenprofil

  • Einzelfallhilfe für Schülerinnen und Schüler
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Aufbau und Pflege von Kooperationsstrukturen mit den beteiligten Schulen
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern und Netzwerkarbeit
  • Elternarbeit

Wir erwarten

  • Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, sehr gerne auch Erfahrungen mit Schulen
  • methodische Fähigkeiten, gerne auch Zusatzausbildungen im Bereich systemische Beratung, Konfliktlösung, Erlebnispädagogik
  • ein offenes und kundenorientiertes Auftreten gegenüber Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrern und Kooperationspartnern
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Engagement und die Bereitschaft, Neues zu lernen

Wir bieten

  • Stellenumfang wie oben beschrieben
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung
  • Einbindung in ein kompetentes Fachteam
  • teaminterne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung entsprechend Ihrer Erfahrung und Leistung mit Zusatzversorgung
  • Unbefristete Stelle

Bewerbung (auch per E-Mail möglich) bitte an

Forum Jugend-Beruf im Jugendhilfswerk Freiburg e.V.
z.Hd. Herrn Luzian Hedrich
Auf der Breite 7
79379 Müllheim

Tel.: 07631/74828-17 oder 0170 5551246

l.hedrich@forum-jugend-beruf.de

Für Rückfragen können Sie sich gerne auch an unseren geschäftsführenden Einrichtungsleiter Herrn Michael Schmöe wenden. Er ist erreichbar unter der Telefonnummer 07631-74828-16 oder per E-Mail m.schmoee@forum-jugend-beruf.de


Stellenausschreibung des FJB im JHW e.V.

Für die Übermittags- und flexible Nachmittagsbetreuung an der Weiherhof-Realschule suchen wir für das Schuljahr 2017/18 zum 01.09.2017

pädagogische Mitarbeiter/-innen

für Hausaufgabenbetreuung und kreativ-künstlerische oder sportliche Angebote.

Die flexible Nachmittagsbetreuung an der Weiherhof - Realschule richtet sich an die Schulkinder der fünften, sechsten und siebten Klassen. Sie dient der Entlastung berufstätiger Eltern, der Förderung der Kinder im schulischen, sportlichen und kreativem Bereich und bietet den Kindern einen verlässlichen und förderlichen Rahmen für vielfältige Aktivitäten über die Unterrichtszeit hinaus.
Im Schuljahr 2017/2018 werden in der flexiblen Nachmittagsbetreuung der Weiherhof - Realschule bis zu 66 Kinder in 6 Gruppen betreut.

Stellenprofil

  • Leiten einer eigenen Gruppe von Realschulkindern (inklusive Mittagessen und
  • Hausaufgaben)
  • Enge, gut abgestimmte Zusammenarbeit mit weiteren Teamkolleg(en)/-innen
  • Planung und Durchführung von Angeboten
  • Kooperation mit dem Lehrerkollegium und der Schulsozialarbeiterin
  • Elternarbeit

Wir erwarten

  • Spaß und Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern, gerne mit Berufserfahrung
  • methodische Fähigkeiten (vor allem im Bereich der Gruppenangebote)
  • ein offenes und kundenorientiertes Auftreten gegenüber Kindern, Eltern, Lehrern und Kooperationspartnern
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Engagement und die Bereitschaft, Neues zu lernen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit

Wir bieten

  • ein junges, dynamisches Team
  • Entlohnung von 12 Euro je Stunde
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit
  • Stellenumfang von mindestens 4 bis maximal 20 Stunden pro Woche

Nähere Informationen erhalten Sie von Fabrice Élatré , Tel: 0172/6371504

Bewerbungen gerne per Mail an:
elatre@jugendhilfswerk.de oder weiherhof-realschule@jugendhilfswerk.de