Stellen, Praktika, FSJ

Jugendberufshilfe

Stellenausschreibung des FJB im JHW e.V.

Für die Schulsozialarbeit an der Hans-Thoma-Schule Titisee-Neustadt (berufliche Schule) suchen wir ab sofort eine / einen

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d)
Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter (m/w/d)

mit bis zu 100 Stellenprozenten als Krankheitsvertretung.

Stellenprofil

  • Einzelfallhilfe für Schülerinnen und Schüler
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Aufbau und Pflege von Kooperationsstrukturen mit den beteiligten Schulen
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern und Netzwerkarbeit
  • Elternarbeit

Wir erwarten

  • Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, sehr gerne auch Erfahrungen mit Schulen
  • methodische Fähigkeiten, gerne auch Zusatzausbildungen im Bereich systemische Beratung, Konfliktlösung, Erlebnispädagogik
  • ein offenes und kundenorientiertes Auftreten gegenüber Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrern und Kooperationspartnern
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Engagement und die Bereitschaft, Neues zu lernen

Wir bieten

  • Stellenumfang wie oben beschrieben
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung
  • Einbindung in ein kompetentes Fachteam
  • teaminterne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung entsprechend Ihrer Erfahrung und Leistung mit Zusatzversorgung

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2019.

 

Bewerbung (auch per E-Mail möglich) bitte an

Forum Jugend-Beruf im Jugendhilfswerk Freiburg e.V.
z.Hd. Herrn Luzian Hedrich
Auf der Breite 7
79379 Müllheim
Tel.: 07631/74828-17 oder 0170 5551246

l.hedrich@forum-jugend-beruf.de


Stellenausschreibung des FJB im JHW e.V.

Für das neu einzurichtende werk- und sozialpädagogische Unterstützungsangebot in der Jugendwerkstatt an der Hans-Thoma-Schule in Titisee-Neustadt suchen wir zum 01.09.2019 eine / einen

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d)
Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter (m/w/d)
mit handwerklicher / künstlerischer Zusatzqualifikation
Arbeitserzieherin / Arbeitserzieher (m/w/d)
als Leitung der Werkstatt

mit 67 Stellenprozenten (Arbeitszeit während der Schulzeiten 78%).
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020.

Stellenprofil

  • Sozial- und werkpädagogische Einzelfallbetreuung für schulmüde Schüler*innen
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten im Rahmen der Jugendwerkstatt
  • Pflege von Kooperationsstrukturen mit der Hans-Thoma-Schule
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern und Netzwerkarbeit
  • Elternarbeit


Wir erwarten

  • Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen, sehr gerne auch Erfahrungen mit Schulen
  • methodische Fähigkeiten und fundierte Fachkenntnisse
  • ein offenes Auftreten gegenüber Jugendlichen, Eltern, Lehrer*innen und Kooperationspartner*innen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Engagement bei der Entwicklung der Jugendwerkstatt


Wir bieten

  • Stellenumfang wie oben beschrieben
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung
  • Einbindung in die Fachteams der Schulsozialarbeit und der Jugendagentur
  • Externe und interne Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • Vergütung nach Vereinbarung und betriebliche Alterszusatzversorgung

 

Bewerbung bitte vorzugsweise per E-Mail an

Jugendhilfswerk Freiburg e.V. Abteilung Werkstatt
z.Hd. Herrn Lorenz Schäfer
Haslacherstr. 41
79115 Freiburg
Tel.: 0761 / 296669-61
l.schaefer@forum-jugend-beruf.de