Geschichte des Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Vorstände und Geschäftsführer

Das Jugendhilfswerk konstituierte sich als eingetragener Verein am 28.Oktober 1953

Vorstandsvorsitzende ab 1953

von   bis Name
1953 - 1978 Prof. Karl Härringer, Amtsgerichtsdirektor
1978 - 1982 Dr. Franz-Jürgen Blumenberg, Dipl. Psychol.
1982 - 1997 Dr. Kurt Nachbauer, Direktor der Fortbildungsbildungsakademie des Dt. Caritasverbandes
1997 - heute Ulrich Gruler, Rechtsanwalt

Stellvetretende Vorstandsvorsitzende ab 1953

von   bis Name
1953 - 1959 Dr. Franz Flamm, Leiter des Wohlfahrtsamtes der Stadt Freiburg
1959 - 1967 Hans Schwörer, Oberregierungsrat
1967 - 1969 Johannes Wollasch, Direktor der Katholischen Höheren Fachschule für Sozialarbeit
1969 - 1978 Hans-Peter Mehl, Stadtverwaltungsdirektor
1978 - 1982 Dr. Kurt Nachbauer
1982 - 1988 Jörg Kirschner, Dipl. Pädagoge, Dozent KFH
1988 - 1994 Dr. Gerd Krieger, Rechtsanwalt, Prasident des Anwaltsvereins Baden-Württemberg
1994 - 1997 Ulrich Gruler, Rechtsanwalt
1997 - heute Dr. Christian Hodeige, Geschäftsführer des Badischen Verlages

Geschäftsführer/-innen des Jugendhilfswerks Freiburg e.V. ab 1953

von   bis Name
1953 - 1954 Hannes Kramer, Fürsorger *
1954 - 1956 Herbert Keller, Fürsorger *
1956 - 1959 Hermann Zeit, Dipl. Psychologe *
1959 - 1967 Josef Schmenk, Fürsorger *
1967 - 1974 Ludgerus Terboven, Heilpädagoge
1975 - 1987 Gregor Werkmeister, Sozialarbeiter grad.
1987 - 2002 Jörg Kirschner, Dipl. Pädagoge
1999 - 2002 Gisela Herkert, Stellvertretende Geschäftsführerin
2003 - heute Carlos Mari, Dipl. Politologe

(*) bis 1967 ehrenamtlich tätig