Kita Wolkengarten - Angebote

Eingewöhnung
Der sanfte Übergang Ihres Kindes aus dem familiären Umfeld in die Kindertageseinrichtung ist von großer Bedeutung. Eine gute Eingewöhnung ist der Grundstein für eine positiv erlebte Zeit in der Kindertageseinrichtung und somit für uns unerlässlich.
Für eine gelingende Aufnahmepraxis von Kleinkindern wenden wir das vom Institut für Sozialisationsforschung entwickelte „Berliner Eingewöhnungsmodell“ an.

Räume
Für die Kinder sind die Räume in unserer Tageseinrichtung ein wichtiger Ort des täglichen Lebens, Lachens und Lernens, in denen sie eine große Zeit des Tages verbringen. Weil Kinder die Welt über ihren Körper und ihre Sinne erfahren, orientieren wir uns bei der Ausstattung an der Entwicklung und den Bedürfnissen der Kinder. Sie sind mit allem notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln.
Deshalb sind unsere Räume in Anlehnung an das Hamburger Raumgestaltungskonzept gestaltet, welches sich als praktischer Teil eines Bildungskonzeptes der frühen Kindheit versteht und die Bedeutung der Selbstbildungsprozesse von Kindern betont.

Erziehungspartnerschaft
Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und Mitarbeiter/innen zum Wohle des Kindes sind von großer Bedeutung. Eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit stellt die Basis für eine gute Entwicklung des Kindes dar. Der pädagogische Alltag in der Einrichtung wird auf der Grundlage von Beobachtung und Dokumentation transparent dargestellt. Wir beraten Eltern zur Entwicklungssituation ihres Kindes und stehen bei Fragen zur Verfügung. Wir bieten themenorientierte und gruppenbezogene Elternabende sowie gemeinsame Aktivitäten und Feste an.