Willkommen beim Jugendhilfswerk

Das Jugendhilfswerk Freiburg e.V. setzt sich seit 73 Jahren als unabhängiger und gemeinnütziger Träger mit seinen vielfältigen Angeboten engagiert für positive Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie ihrer Familien in Freiburg und der Region ein.

Aufwachsen begleiten -
Chancengleichheit verwirklichen

Aktuell

Informationen zum Corona Virus

tl_files/Bilder/news/Covid-10.jpg

Aktuelle Informationen bezüglich der Öffnungszeiten und Arbeitsweisen der einzelnen Einrichtungen während der Corona Pandemie erfahren Sie über die jeweiligen Einrichtungsleitungen des Jugendhilfswerks e.V.

Häufige Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema Bildung, Schule, Berufsbildung und Kitas im Zusammenhang mit Covid-19 finden Sie in den Pressemitteilungen des Kultusministeriums

https://km-bw.de/Coronavirus

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-berufsbildung/

 

Stellenangebote Kitas

Bereit, Neues zu entdecken?

Für unsere Kitas in Freiburg, Gundelfingen und Müllheim suchen wir:

tl_files/Bilder/kitas_2021.jpg

Pädagogisches Fachpersonal (w/m/d)

Leitungen (w/m/d) für dreigruppige Kitas

 

Das Jugendhilfswerk Freiburg ist ein unabhängiger und nicht-konfessioneller Träger in der Kinder- und Jugendhilfe.

 

Anforderungsprofil

  • Kenntnisse in der Frühpädagogik
  • Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit Menschen
  • Fähigkeit zu motiviertem Arbeiten mit Kindern und Eltern
  • Hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und reflektierte Arbeitsweise
  • Interesse an Dokumentations- und Beobachtungsverfahren

Wir bieten

  • Gehaltsniveau des TvöD mit individuellen Komponenten
  • Jahressonderzahlung und Betriebliche Altersvorsorge
  • JobRad
  • RegioKarte Job
  • PlusCard „Wir für Gesundheit“ mit zahlreichen Vergünstigungen im Fitness- und Gesundheitsbereich
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an eigener Akademie
Mehr dazu hier.

Diplom Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d)

Bereit, Neues zu entdecken?

tl_files/Bilder/news/kitas_2020.jpg

Der Heilpädagogische Hort des Jugendhilfswerks Freiburg e.V. versteht sich als integrative Bildungseinrichtung, in der Kinder im Alter von 6-13 Jahren mit unterschiedlichen Entwicklungsbedingungen sowie Bildungsvoraussetzungen gefördert und begleitet werden. Im niederschwelligen Angebot des Heilpädagogischen Hortes sind 12 Tagesgruppenplätze gem. der §§ 32 und 35a SGB VIII im Rahmen der Hilfe zur Erziehung integriert. Auf der Grundlage eines kind- und lebensweltorientierten Konzepts wird innerhalb des Beziehungsgefüges von Elternhaus, Schule und Jugendhilfe gearbeitet.

Für die individuelle Förderung von Schulkindern innerhalb der im Heilpädagogischen Hort integrierten Tagesgruppenplätze suchen wir zum 01.01.2022 eine/einen

 

Diplom Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d)

 

Stellenprofil

  • Coaching von einzelnen Kindern im Gruppenalltag des Heilpädagogischen Hortes
  • Begleitung und Gestaltung der Hausaufgaben- und Lernzeit
  • Planung und Durchführung von Angeboten sowohl für die Stammgruppe als auch gruppenübergreifend
  • Kleingruppen- und Projektarbeit
  • Familienarbeit und Elternberatung
  • Kooperation mit Jugendamt, Schulen und weiteren an der Hilfe beteiligten Netzwerkpartnern
  • Durchführung von Ferienprogrammen und einer Freizeit/Jahr

Wir erwarten

  • methodische Fähigkeiten (vor allem im Bereich Sozial-/Gruppenpädagogik, gerne auch Zusatzausbildungen im Bereich Familienberatung, Natur-/ Kunst-/ Erlebnispädagogik, u.ä.)
  • ein offenes und kundenorientiertes Auftreten gegenüber Kindern, Eltern und KooperationspartnerInnen
  • Organisationstalent und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Berufserfahrung im Umgang mit Kindern ist wünschenswert
Wir bieten
  • Stellenumfang von 80%, zunächst befristet auf 1 Jahr – ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt
  • ein innovatives Konzept zur Integration von Hilfen zur Erziehung in den Heilpädagogischen Hort
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung
  • Einbindung in ein kompetentes Fachteam
  • teaminterne Weiterbildung und begleitete Konzeptionsarbeit
  • Team- und Fallsupervision
  • Vergütung entsprechend Ihrer Erfahrung und Leistung mit Zusatzversorgung 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – sehr gerne auch per E-Mail. Bitte richten Sie diese bis 31. Oktober 2022 an

Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Heilpädagogischer Hort

z. Hd. Daniel Bickel

Fürstenbergstr. 21

79102 Freiburg

bickel@jugendhilfswerk.de

bei Rückfragen:

Daniel Bickel  Tel. 0761/70316-50

Schulkindbetreuung

Erzieher*innen oder Sozialpädagog*innen oder Mitarbeiter*innen entsprechend des Fachkräftekataloges

tl_files/Bilder/news/schulkindbetreuung2.jpg

Für die Schulkindbetreuung an der Turnseeschule sucht das Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Erzieher*innen oder Sozialpädagog*innen oder Mitarbeiter*innen entsprechend des Fachkräftekataloges

für eine Mitarbeit als Mittagskolleg*in mit einem Stellenumfang von 50% ab 01.11.2021. 

Wir arbeiten unter Pandemiebedingungen in festen Clustern nach einem teiloffenen Konzept, welches sowohl die Betreuung in festen Gruppen als auch die Öffnung für ein vielseitiges päd. Angebot am Nachmittag ermöglicht.

 

Stellenprofil

  • Mitarbeit in einer festen Gruppe von Grundschulkindern (inklusive Mittagessen und Hausaufgaben)
  • Täglicher Einsatz in der Betreuung: (Mo – Do)12:00 Uhr bis 15:00 Uhr, (Fr ab 11:15 Uhr)an einem Nachmittag bis 17:00 Uhr
  • Teambesprechungen in verschiedenen Zusammensetzungen
  • Enge, gut abgestimmte Zusammenarbeit mit weiteren Teamkolleg*innen
  • Planung und Durchführung von Angeboten
  • Kooperation mit dem Lehrerkollegium
  • Elternarbeit

Wir erwarten

  • Erfahrung, möglichst im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • ein offenes und kundenorientiertes Auftreten gegenüber Kindern, Eltern, Lehrern und Kooperationspartner*innen
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • Engagement und die Bereitschaft, Neues zu lernen

Wir bieten

  • einen Stellenumfang von 50 %
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet  
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung   
  • die Einbindung in ein kompetentes Fachteam
  • teaminterne Weiterbildung und begleitete Konzeptionsarbeit 
  • eine Vergütung entsprechend Ihrer Erfahrung und Leistung mit Zusatzversorgung 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – gerne per E-Mail. Bitte richten Sie diese

an

schulkindbetreuung@jugendhilfswerk.de

Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Schulkindbetreuung

Karin Herbener / Daniela Lang

Fürstenbergstr. 21

79102 Freiburg

bei Rückfragen: Karin Herbener / Daniela Lang Tel. 0761/7031636